Sprachkünstler

Sprache ist der Schlüssel für Bildungsbeteiligung und gesellschaftliche

Teilhabe. Kontinuierliche Sprachbildung, Begleitung des Spracherwerbes und konsequente Sprachförderung von Anfang an ist ein wichtiger Aufgabenbereich der Kindertageseinrichtungen. Haben Kinder darüber hinaus intensiven Sprachförderbedarf, kann ihnen bei uns über die gesamte Kindergartenzeit eine zusätzliche Sprachförderung zu Teil werden. Mit dem Programm „ Zuwendung zur Sprachförderung in allen Tageseinrichtungen für Kinder mit Zusatzbedarf“ (SPATZ Richtlinie) können wir eine finanzielle Zuwendung des Landes Baden Württemberg in Anspruch nehmen.

 

Bei dieser Sprachfördermaßnahme geht es nicht darum Kinder im logopädischen Bereich zu unterstützen, sondern eher darum z.B. den Wortschatz zu erweitern, oder Kindern die sich schwer tun in der Großgruppe zu reden, Sprachanlässe in der Kleingruppe zu schaffen. Unsere „ Sprachkünstler“ machen bei diesem Programm viele tolle, spannende und kreative Aktionen auf die unsere „ Nicht- Sprachkünstler“ nicht selten neidisch sind.